Michael's book list

Michael's book list

ABAB Referenz

(2012-08-04)

„ABAP ist eine von SAP entwickelte Programmiersprache, die für die Programmierung kommerzieller Anwendungen im SAP-Umfeld entwickelt wurde." Mit diesem Satz startet Horst Keller seine Übersicht zur ABAP-Programmiersprache. Auch wenn SAP vor einigen Jahren Java ebenfalls in den Stand einer offiziellen Programmiersprache für diesen Bereich erhoben hat, so kommt ein Entwickler im SAP-Umfeld kaum um ABAP vorbei. Und wer sich ernsthaft damit auseinandersetzen möchte, für den ist das vorliegende Buch erste Wahl. Es ist keine Einführung in die Programmierung; das Buch ist nur für gestandene Entwickler geeignet. Aber auch Entwickler ohne ABAP-Vorkenntnisse können sich mit diesem Buch in das Thema einarbeiten.

Der Autor startet mit der ABAP-Syntax, die im Vergleich zu anderen Programmiersprachen ihre speziellen Eigenheiten hat. Wie werden Programme aufgebaut, wie Module realisiert, welche Datentypen sind eingebaut? Welche Typen gibt es, wie werden Objekte deklariert? Dies sind die ersten Themen, mit denen das Buch durch startet. Weitere folgen; sie alle aufzulisten würde den Umfang dieser Rezension sprengen. Der geneigte Leser mag das Inhaltsverzeichnis online bei diversen Buch-Anbietern nachschlagen.

Keller benennt jeweils die einzelnen Sprachelemente, für den Leser sichtbar optisch hervorgehoben, beschreibt kurz die Syntax erläutert im Anschluss recht ausführlich. Dazu gibt es jeweils Code-Beispiele. Und so füllt er, nach Themen sortiert, mehr als 1000 Seiten kompakte Informationen. Daran schließt sich ein ausführlicher Anhang zu Speicherorganisation und Verwaltung sowie ein ABAP-Glossar an. Insgesamt ein Buch, das den Entwickler auf hohem Niveau alles Wesentliche zu dieser Programmiersprache bietet. Fast schon ein Muss für jeden ernsthaften SAP-Entwickler, mit dem Status einer offiziellen, von SAP autorisierten Referenz.


Title

ABAB Referenz

Subtitle Offizielle, von SAP autorisierte Referenz
Author(s) Horst Keller
Publisher, Year Galileo Press, 2010
Language German
ISBN 978-3-8362-1524-4